spendenstempel

Spendenkonto ERSTE Bank:
IBAN: AT09 2011 1310 0530 3005


Wiener Tafel ist Mitglied bei:

Suppe mit Sinn Tafelbox Lange Tafel

partner

Menü > Partner > 

Partner

Unter Warenspender finden Sie alle Unternehmen, welche die Wiener Tafel mit Waren unterstützen, die wir direkt an die sozialen Einrichtungen weitergeben.

Unter Soziale Einrichtungen finden Sie alle belieferten Partnereinrichtungen.

Unter Sponsoren finden Sie Unternehmen, welche durch Ihre Unterstützung einen wichtigen Beitrag leisten, die Organisation, Administration und Abwicklung der Lieferungen zu ermöglichen.

Unter Partnerportale haben wir einige Beispiele festgehalten, auf welch vielfältige Weise Privatpersonen wie auch Gewerbetreibende die Arbeit der Wiener Tafel unterstützen.

NEWSFLASH

Dienstag 17. März 2020

Lebensmittelhilfe: Eine Liste mit allen diese Woche geöffneten Sozialmärkten und Fairteilern zur Lebensmittelhilfe finden Sie hier. Wir werden diese Liste wöchentlich updaten.

Mittwoch, 18. März 2020

Für alle, die eine sinnvolle Verwendung für überzählige Lebensmittel im Haushalt suchen, haben wir folgende Tipps:

1. Viele Lebensmittel sind über das Mindesthaltbarkeitsdatum hinaus haltbar: Wie lange, das zeigt unsere Broschüre "Ist das noch gut?".

Im Zweifelsfall die eigene Sensorik einsetzen - also Riechen, Fühlen, Schmecken!

2. Viele Lebensmittel lassen sich einfrieren und/oder haltbar machen wie z.B. Brot, Gemüse,.... Eine Rezeptauswahl finden Sie in unserer Serie "Rezepte für ein gutes Leben": Teil 1, Teil 2 und in unserer Rezeptesammlung.

3. Einige Fairteiler - Kühlschränke im öffentlichen Raum haben ebenfalls geöffnet, dort können Lebensmittel abgegeben werden. Weitere Informationen finden Sie auf Seite 1 der Informationsbroschüre.



STATEMENTS
Unsere ehrenamtlichen MitarbeiterInnen am Wort
Eva Blaschitz "Ich denke, dass wir in einer Zeit leben, in der wir zwar alle jammern, wie schlecht es uns geht, wir allerdings nicht sehen, dass wir es im Vergleich zu anderen Leuten verhältnismäßig sehr gut haben. Es gibt in Wien Menschen, die oft nicht wissen, ob sie am nächsten Tag etwas zu Essen oder ein Dach über dem Kopf haben – wir nehmen das für uns aber als selbstverständlich an. Ich möchte durch die Arbeit bei der Wiener Tafel einfach einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass diesen Leuten geholfen wird."