spendenstempel

Spendenkonto ERSTE Bank:
IBAN: AT09 2011 1310 0530 3005


Wiener Tafel ist Mitglied bei:

Suppe mit Sinn Tafelbox Lange Tafel

partner

Wenn Sie an einer Aufnahme in unseren Verteiler interessiert sind, melden Sie sich bitte unter office[at]wienertafel.at.

Die Wiener Tafel unterstützt mit ihren Warenspenden soziale und karitative Einrichtungen u.a. gemäß folgender Kriterien:

  • Es handelt sich um einen eingetragenen Wohltätigkeitsverein oder eine gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Wien.
  • Die soziale Einrichtung erbringt materielle Grundversorgungsangebote durch direkte Essensausgabe oder Weitergabe der Produkte an Bedürftige.
  • Diese Grundversorgungsangebote kommen direkt armutsbetroffenen Menschen zugute (gemäß der Definition der Einkommensarmut nach EU-SILC).
  • Neben materieller Grundversorgung leistet die Sozialeinrichtung professionelle Beratung und / oder Betreuung durch Fachkräfte wie SozialarbeiterInnen (z.B. Mag. FH, DAS) oder SozialpädagogInnen.

Über die endgültige Aufnahme entscheidet der Wiener Tafel Vorstand.

Die Wiener Tafel beliefert zur Zeit folgende Sozialeinrichtungen:

1. Bezirk

NEWSFLASH

Dienstag, 5. Mai 2020

Der Jahresbericht 2019 der Wiener Tafel ist erschienen!

Dienstag, 28. April 2020

Die Wiener Tafel ist umgezogen:

NEUER STANDORT der Logistikzentrale ab Mai 2020 am Großmarkt Wien

Großes TafelHaus
Laxenburger Straße 365/ A6
1230 Wien

Dienstag, 21. April 2020

Lebensmittelhilfe: Eine Liste mit aktuellen Hilfsangeboten (Sozialmärkte, Fairteiler,..) zur Lebensmittelhilfe finden Sie hier.

Mittwoch, 18. März 2020

Für alle, die eine sinnvolle Verwendung für überzählige Lebensmittel im Haushalt suchen, haben wir folgende Tipps:

1. Viele Lebensmittel sind über das Mindesthaltbarkeitsdatum hinaus haltbar: Wie lange, das zeigt unsere Broschüre "Ist das noch gut?".

Im Zweifelsfall die eigene Sensorik einsetzen - also Riechen, Fühlen, Schmecken!

2. Viele Lebensmittel lassen sich einfrieren und/oder haltbar machen wie z.B. Brot, Gemüse,.... Eine Rezeptauswahl finden Sie in unserer Serie "Rezepte für ein gutes Leben": Teil 1, Teil 2 und in unserer Rezeptesammlung. Wie man aus altem Brot Cookies macht, erfahrt ihr hier.

3. Einige Fairteiler - Kühlschränke im öffentlichen Raum - haben ebenfalls geöffnet. Dort können Sie Lebensmittel  abgegeben und auch entnehmen.



STATEMENTS
Unsere ehrenamtlichen MitarbeiterInnen am Wort
Tina Brunßen "Ich glaube, ich hab einfach riesiges Glück gehabt mit meiner Familie und möchte dieses Glück teilen. Das Konzept der Wiener Tafel ist so überzeugend einfach und effektiv, dass ich mich sehr gern engagiere."