spendenstempel

Spendenkonto ERSTE Bank:
IBAN: AT09 2011 1310 0530 3005


Wiener Tafel ist Mitglied bei:

Suppe mit Sinn Tafelbox Lange Tafel

partner

Wenn Sie an einer Aufnahme in unseren Verteiler interessiert sind, melden Sie sich bitte unter office[at]wienertafel.at.

Die Wiener Tafel unterstützt mit ihren Warenspenden soziale und karitative Einrichtungen u.a. gemäß folgender Kriterien:

  • Es handelt sich um einen eingetragenen Wohltätigkeitsverein oder eine gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Wien.
  • Die soziale Einrichtung erbringt materielle Grundversorgungsangebote durch direkte Essensausgabe oder Weitergabe der Produkte an Bedürftige.
  • Diese Grundversorgungsangebote kommen direkt armutsbetroffenen Menschen zugute (gemäß der Definition der Einkommensarmut nach EU-SILC).
  • Neben materieller Grundversorgung leistet die Sozialeinrichtung professionelle Beratung und / oder Betreuung durch Fachkräfte wie SozialarbeiterInnen (z.B. Mag. FH, DAS) oder SozialpädagogInnen.

Über die endgültige Aufnahme entscheidet der Wiener Tafel Vorstand.

Die Wiener Tafel beliefert zur Zeit folgende Sozialeinrichtungen:

1. Bezirk

NEWSFLASH

27. September 2019

Genau 2 Monate vor dem Ereignis startet der Kartenvorverkauf für das heurige Benefizkonzert mit dem Longfield Gospel Choir am Mittwoch, den 27. November um 20:00 Uhr in der Karlskirche.

Karten kosten 30.- Euro, freie Sitzwahl (Einlass ab 19:30 Uhr). Kartenbestellung unter office[at]wienertafel.at oder per Online-Formular.


1. Oktober 2019

Heute startet das online Voting für das Charity Projekt des Immobilien Balls. Wir sind in der Endauswahl, der Erlös der Ticketverkäufe kommt dem Siegerprojekt zugute.

Bitte stimmt für uns: www.immobilienball.at/charity

Vielen Dank!
Eure Wiener Tafel



STATEMENTS
Unsere ehrenamtlichen MitarbeiterInnen am Wort
Franz Matejka "Ich hatte selbst sehr viel Glück in meinem bisherigen Leben und möchte durch mein Engagement gerne etwas zurückgeben. Grundsätzlich halte ich das Tafelprinzip für eine sehr gute Sache und es entspricht auch meiner sozialen Haltung."