spendenstempel
Spendenkonto ERSTE Bank:
IBAN: AT09 2011 1310 0530 3005

Spendengütesiegel

Wiener Tafel ist Mitglied bei:

Suppe mit Sinn Tafelbox Lange Tafel

partner

social networks

Jedermann hautnah - auf den Spuren Berta Zuckerkandls

Cornelius Obonya, Kentaro Yoshii und Claudia Sallagar führten in Landtmann's Bel-Étage auf die Spuren der berühmten Salondame Berta Zuckerkandl-Szeps: Mit dem "Jedermann" eingebettet in Kammermusik der Belle Époque von Jaques Offenbach und Reinold Glière ein" machten sie das Stück dramatischen Österreichs" hautnah erlebbar und begeisterten das Publikum im Salon!

Nach phrenetischem Applaus für die sensationelle Darbietung klang der Abend bei köstlichen Canapés und Petit Fours vom Café Landtmann, interessanten Begegnungen und guten Gesprächen aus. Prominente Gäste, VertreterInnen aus Wirtschaft, Kultur und Politik - unter ihnen das gesamte Kreativteam von "Gabler, Werbung, Film,", die ProBono-Werbeagentur der Wiener Tafel und Carola Purtscher von PurtscherRelations. Die eleganten Möbel von WITTMANN luden zum Verweilen ein und trugen in den herrlichen Räumen zur gemütlichen Atmosphäre bei.-
Ein Höhepunkt des Abends waren die Original Hoffmann-Möbel und Einrichtungsobjekte aus dem Nachlass von Berta Zuckerkandl - ausgestellt vom Kunst- und Antiquitätenhandel Bel-Étage in der Mahlerstraße. Der Gesamterlös des Abends kommt dem Einsatz der Wiener Tafel gegen Armut, Hunger und Lebensmittelverschwendung zu Gute!

Bel-Etage Foto 1
Bel-Etage Foto 2
Bel-Etage Foto 3
Bel-Etage Foto 4
Bel-Etage Foto 5
Bel-Etage Foto 6
Bel-Etage Foto 7
Bel-Etage Foto 8
Bel-Etage Foto 9
Bel-Etage Foto 10
Bel-Etage Foto 11
Bel-Etage Foto 12
Bel-Etage Foto 13




NEWSFLASH

Dienstag, 5. Mai 2020

Der Jahresbericht 2019 der Wiener Tafel ist erschienen!

Dienstag, 28. April 2020

Die Wiener Tafel ist umgezogen:

NEUER STANDORT der Logistikzentrale ab Mai 2020 am Großmarkt Wien

Großes TafelHaus
Laxenburger Straße 365/ A6
1230 Wien

Dienstag, 21. April 2020

Lebensmittelhilfe: Eine Liste mit aktuellen Hilfsangeboten (Sozialmärkte, Fairteiler,..) zur Lebensmittelhilfe finden Sie hier.



Unsere ehrenamtlichen MitarbeiterInnen am Wort

 

Christine Vitorelli "Ich finde die WT-Idee, die Ausführung und die Beständigkeit ganz ganz super und wünsche mir, dass dies auch viele andere so sehen."