spendenstempel

Spendenkonto ERSTE Bank:
IBAN: AT09 2011 1310 0530 3005


Wiener Tafel ist Mitglied bei:

Suppe mit Sinn Tafelbox Lange Tafel

partner

Menü > Projekte > 

Wiener Tafel-Projekte für eine gerechtere Gesellschaft

Bewusstseinsbildung und sozialer Transfer – die beiden tragenden Säulen

Neben dem Sozialen Transfer – dem Retten von Lebensmitteln vor der Vernichtung und der Versorgung von Armutsbetroffenen mit den Warenspenden aus Handel, Industrie und Landwirtschaft  gehört Bewusstseinsbildung zu den Kernaufgaben Österreichs ältester Tafel-Organisation!

Ein bedeutende Rolle spielen dabei gemeinsam mit der klassischen Presse-Arbeit und Lobbying im Sinne eines verantwortungsvollen Umgangs mit wertvollen Ressourcen und einer gerechteren Gesellschaft vor allem Projekte, die Menschen dazu einladen, gemeinsam Probleme zu lösen und unsere Lebensumwelt zum Besseren hin zu verändern.

Drei solche Projekte stellen die Winterhilfsaktion „Suppe mit Sinn“, die „TafelBox“ als wichtige Kampagne zur Rettung bereits zubereiteter  Speisen und die „Marmelade mit Sinn“, die den gesamten Bogen der Wertschöpfungskette im Auge, Menschen dazu anregt, Obst vor der sinnlosen Verschwendung zu bewahren und zu einem besonderen Produkt zu veredeln, das die Kraft des gemeinsamen Tuns verkörpert und lustvoll erfahrbar macht!

Dazu kommen zwei Projekte, die sich mit dem Verkochen von Lebensmitteln beschäftigen. "Rezepte für ein gutes Leben" sind aus den gemeinsamen Kochworkshops von Lebensmitteln aus den Lieferungen der Wiener Tafel in einer Obdachloseneinrichtung entstanden, die "Rezepte mit Sinn" wurden von Nathalie Pernstich herausgebracht und beinhalten Kochrezepte von Haubenköchen und Küchenchefs zu unterschiedlichen Themen wie Suppen, Kräuter, Tomaten, Festmenues und vieles mehr (von jedem Rezeptheft geht automatisch eine Spende an die Wiener Tafel).

NEWSFLASH

Dienstag, 5. Mai 2020

Der Jahresbericht 2019 der Wiener Tafel ist erschienen!

Dienstag, 28. April 2020

Die Wiener Tafel ist umgezogen:

NEUER STANDORT der Logistikzentrale ab Mai 2020 am Großmarkt Wien

Großes TafelHaus
Laxenburger Straße 365/ A6
1230 Wien

Dienstag, 21. April 2020

Lebensmittelhilfe: Eine Liste mit aktuellen Hilfsangeboten (Sozialmärkte, Fairteiler,..) zur Lebensmittelhilfe finden Sie hier.

Mittwoch, 18. März 2020

Für alle, die eine sinnvolle Verwendung für überzählige Lebensmittel im Haushalt suchen, haben wir folgende Tipps:

1. Viele Lebensmittel sind über das Mindesthaltbarkeitsdatum hinaus haltbar: Wie lange, das zeigt unsere Broschüre "Ist das noch gut?".

Im Zweifelsfall die eigene Sensorik einsetzen - also Riechen, Fühlen, Schmecken!

2. Viele Lebensmittel lassen sich einfrieren und/oder haltbar machen wie z.B. Brot, Gemüse,.... Eine Rezeptauswahl finden Sie in unserer Serie "Rezepte für ein gutes Leben": Teil 1, Teil 2 und in unserer Rezeptesammlung. Wie man aus altem Brot Cookies macht, erfahrt ihr hier.

3. Einige Fairteiler - Kühlschränke im öffentlichen Raum - haben ebenfalls geöffnet. Dort können Sie Lebensmittel  abgegeben und auch entnehmen.



STATEMENTS
Unsere ehrenamtlichen MitarbeiterInnen am Wort
Peter Schauer "Ich unterstütze die Wiener Tafel, um neben meinem Studium in die Gänge zu kommen und konkret gesellschaftliches Engagement zu leben. Genau dieser Anspruch gefällt mir an der Wiener Tafel: Gesellschaftliche Missstände wurden erkannt und Lösungswege dazu gefunden."