spendenstempel

Spendenkonto ERSTE Bank:
IBAN: AT09 2011 1310 0530 3005


Wiener Tafel ist Mitglied bei:

Suppe mit Sinn Tafelbox Lange Tafel

partner

social networks

10 Jahre „Suppe mit Sinn“ - die Winterhilfsaktion der österreichischen Tafeln

©Reed Exhibitions Salzburg/Andreas Kolarik
Von links nach rechts: Benedikt Binder-Krieglstein, Vorsitzender der Geschäftsführung Reed Exhibitions, Mario Pulker, Obmann des Fachverbandes Gastronomie, Petra Gruber, Petras Manufaktur, Alexandra Gruber, Obfrau des Verbandes der österreichischen Tafeln, Alois Gasser, Präsident Verband der Köche Österreichs und Hans Gastberger, Obmann Flachgauer Tafel

Die Tafeln" präsentieren „Suppe mit Sinn“-Special Edition auf der GAST in Salzburg.

Sonntag, 12. November 2017, 12:00 Uhr

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Winterhilfsaktion „Suppe mit Sinn“ luden die österreichischen Tafeln gemeinsam mit Mario Pulker, Obmann des Fachverbandes Gastronomie in der WKÖ, im Rahmen der GAST Messe in Salzburg zur Ausschank der „Suppe mit Sinn“-Special Edition von Petras Manufaktur.

Benedikt Binder-Krieglstein, Vorsitzender der Geschäftsführung Reed Exhibitions, Mario Pulker, Obmann des Fachverbandes Gastronomie und Alois Gasser, Präsident Verband der Köche Österreichs verkosteten gemeinsam mit den VertreterInnen des Verbandes der österreichischen Tafeln, Alexandra Gruber, Obfrau im Verband und Hans Gastberger, Obmann Flachgauer Tafel, die „Suppe mit Sinn“-Special Edition, die Petra Gruber in Petras Manufaktur aus gerettetem Gemüse zugunsten der Tafeln produziert hatte, direkt am Messestand 19 der Tafeln im Foyer der Halle 10.

Fachverbandsobmann Mario Pulker: „Wir freuen uns, wenn so viele GastronomInnen wie möglich die Winterhilfsaktion der Tafeln, die „Suppe mit Sinn“, in ganz Österreich unterstützen, denn gemeinsam setzen wir auf diesem Weg ein so wichtiges Zeichen für Solidarität und gegen Armut, Hunger und Lebensmittelverschwendung in unserer Gesellschaft!“

„Die Einnahmen der Suppe mit Sinn Special Edition, gespendet von Petras Manufaktur, kommen zu 100% den österreichischen Tafeln zugute“, freut sich Alexandra Gruber, Obfrau des Verbandes der österreichischen Tafeln über das rege Interesse an dieser ganz besonderen „Suppe mit Sinn“ auf der GAST Messe.

Alle Informationen zu den Tafeln und zur „Suppe mit Sinn“ finden Sie noch bis Mittwoch, 15. November 2017, am „Die Tafeln“-Infostand auf der GAST Messe, Messestandplatz 19 im Foyer der Halle 10.

Sozial engagierte GastronomInnen in ganz Österreich, die bei der „Suppe mit Sinn 2017“ mitmachen möchten, sind ganz herzlich eingeladen, sich jederzeit anzumelden – ganz einfach auf: www.suppemitsinn.at

"Ich finde die Idee eines eigenen Wiener TafelHauses am Großgrünmarkt großartig. Ich bin sicher, daß es hier besonders viel Potential zur Lebensmittelrettung gibt und wünsche der Wiener Tafel ganz viel Erfolg bei diesem großen, neuen Projekt!"
- Ingeborg Lenhardt



NEWSFLASH

1.12.2017

Spendenabsetzbarkeit Neu für Privatpersonen:

Ab 1. Jänner 2017 gilt das neue Gesetz zur Spendenabsetzbarkeit. Ab diesem Zeitpunkt sind wir als spendenbegünstigte Organisation verpflichtet,dem Finanzamt Ihre Spende sowie Ihre(n) Vor- und Zunamen (laut Melderegister) sowie Ihr Geburtsdatum bekannt zu geben. Der gespendete Jahresbetrag wird dann in der Folge automatisch bei der ArbeitnehmerInnenveranlagung bzw. Einkommensteuererklärung vom Finanzamt berücksichtigt.

Mehr Informationen und Direkteingabe der persönlichen Spenderdaten finden Sie hier.



Unsere ehrenamtlichen MitarbeiterInnen am Wort

 

Rudolf Möslinger Jede Tour ist ein schönes Erlebnis wenn man sieht, mit welcher Freude unsere Waren von den jeweiligen Sozialeinrichtungen erwartet werden.