Wiener Tafel : Sensorik Labor

spendenstempel

Spendenkonto ERSTE Bank:
IBAN: AT09 2011 1310 0530 3005


Wiener Tafel ist Mitglied bei:

Suppe mit Sinn Tafelbox Lange Tafel

partner

SINNE SCHULEN –  LEBENSMITTELMÜLL VERMEIDEN

Die spannende Welt der Lebensmittel mit unseren Sinnen erfahren!

Unser Körper ist ausgestattet als wandelndes Labor: Unsere fünf Sinne erlauben uns, Lebensmittel, also das, was wir uns einverleiben, auf Qualität zu prüfen. Durch Schauen, Fühlen, Hören, Riechen und Schmecken bekommen wir wichtige Informationen über unsere Nahrung.

Ein souveräner und ressourcenschonender Umgang mit Lebensmitteln will gelernt sein: Das Wiener Tafel Sensorik Labor ist ein Workshop, der Kindern und Jugendlichen die Welt der Lebensmittel näherbringt: Durch Experimentieren erfahren sie, wie sie die Qualität von Lebensmitteln mithilfe ihrer Sinne beurteilen können. Lebensmittelabfälle werden vermieden und wichtige Ressourcen geschont.

In Österreich werden jährlich rund 760.000 Tonnen Lebensmittel weggeworfen, 577.000 Tonnen davon gelten als vermeidbar. Der individuelle Beitrag dazu wird häufig unterschätzt, denn mehr als die Hälfte der weggeworfenen Lebensmittel entfallen auf private Haushalte.

Das Wiener Tafel Sensorik Labor wirkt dem entgegen durch die Schulung der eigenen Sinneswahrnehmung in spannenden und leicht nachzumachenden Experimenten!

Im LABORJOURNAL findet ihr die Anleitungen dazu - viel Spaß beim Entdecken und Probieren!

NEWSFLASH

Freitag, 23. April 2021

Der Jahresbericht 2020 der Wiener Tafel ist erschienen!

Freitag, 15.Jänner 2021

Lebensmittelhilfe: Eine Liste mit aktuellen Hilfsangeboten (Sozialmärkte, Fairteiler,..) zur Lebensmittelhilfe finden Sie HIER.

Dienstag, 28. April 2020

Die Wiener Tafel ist umgezogen:

NEUER STANDORT der Logistikzentrale ab Mai 2020 am Großmarkt Wien

Großes TafelHaus
Laxenburger Straße 365/ A6
1230 Wien



STATEMENTS
Unsere ehrenamtlichen MitarbeiterInnen am Wort
Alfred Guttmann "Die Tätigkeit der Wiener Tafel ist eine kluge und für mich sympathische Form der Umverteilung. Hier mitzutun erzeugt bei mir Zufriedenheit, das heißt, ich tu auch Gutes für mich."