Heiße Suppe gegen soziale Kälte

Die „Suppe mit Sinn“ ist die jährliche Winterhilfsaktion der WIENER TAFEL. Denn gerade in der kalten Jahreszeit ist es herrlich, eine heiße Suppe genießen zu können. Für viele armutsbetroffene Menschen ist das aber keine Selbstverständlichkeit. Deshalb hat die WIENER TAFEL vor über zehn Jahren das Projekt ,,Suppe mit Sinn” ins Leben gerufen.

Das Konzept ist einfach und wirkungsvoll: Über 200 engagierte Gastronomiebetriebe widmen jedes Jahr vom 1. November bis 31. Dezember (bzw. optional mit Verlängerung bis Ende Februar) eine Suppe auf ihrer Speisekarte der WIENER TAFEL.

Von jeder verkauften Suppe wird 1 Euro an die WIENER TAFEL gespendet. So kann man nicht nur selbst eine wärmende Suppe genießen, sondern auch 10 Menschen in Armut mit einer Mahlzeit versorgen.

Genießen Sie die Suppe mit sozialem Mehrwert! Eine Übersicht aller teilnehmenden ,,Suppe mit Sinn”-Lokale finden Sie hier:

15 Jahre Suppe mit Sinn: Von der Gastgewerbefachschule Judenplatz – GAFA -Tourismusschule unter Leitung von David Grandegger wunderbar bekocht, wurde von einer prominenten Jury zusammengesetzt aus Konstanze Breitebner, Peter Dobcak Gastro Fachgruppenobmann der Wirtschaftskammer Wien, unserem Wiener Tafel Obmann Herbert Herdlicka die Suppe mit Sinn 2022 – eine köstliche Linsensuppe – gekürt.

Beschwingt durch die Jubiläumsveranstaltung führte Initiatorin des Austrian Food Blog Awards und Moderatorin Alexandra Palla. Mit dabei waren u.a. Paul Ivic mit einer Videobotschaft, Michael Freitag, Country President von Sodexo Österreich und langjähriger Partner der Suppe mit Sinn mit seinen Betriebsrestaurants, unsere über so viele Jahre aktiven ehrenamtlichen Suppe mit Sinn Helfer:innen Augustine und Christine, unsere Schwesterntafeln aus dem Burgenland und Tirol Pannonische Tafel und Rote Kreuz Tafel Tirol sowie Andreas Gabler und sein Team von GABLER, WERBUNG, FILM, die seit 15 Jahren den Außenauftritt der Suppe mit Sinn pro bono gestalten.

Ein großes DANKE an alle Unterstützer:innen sowie Gastronom:innen, Hotelbetriebe und Betriebsküchen fürs Mitmachen und auf die nächsten 15 Jahre!

 

Mehr zur Jubiläumsfestlichkeit…
…in der Pressemitteilung
…auf der Suppe mit Sinn Webseite

Am 29. November ist wieder #GivingTuesday – der weltweite Tag des Gebens. An diesem Tag dreht sich alles darum, Menschen zu unterstützen und Gutes zu tun. Solidarität ist gerade in den kalten Wintermonaten, vor allem in diesen krisenhaften Zeiten, besonders wichtig.

Armutsbetroffene Menschen leiden aktuell ganz besonders unter den zuletzt stark gestiegenen Lebenserhaltungskosten für Ernährung, Heizen und Wohnen. Bitte unterstützen Sie uns und verhelfen Sie Menschen in Armut dennoch zu einer wärmenden Suppe.

(c) Thomas Topf

Wusstest Du, dass …

  • aus jeder verkauften Suppe mit Sinn 1 €uro an die WIENER TAFEL geht und

 

  • dadurch bis zu 10 armutsbetroffene Menschen mit einer Mahlzeit versorgt werden können?

Suppe in
Zahlen

Projektdaten:

Projektstart: 2007
(österreichweit über Die Tafeln seit 2015)

Anzahl verkaufter Suppen: ca. 500.000
www.suppemitsinn.at

Projektpartner:innen:

+ Über 100 sozial engagierte Gastronom:innen alleine in Wien

Kontakt

Monika Heis

Projektmanagement

+43 650 901 00 04
monika.heis@wienertafel.at

Kontakt

Monika Heis

Projektmanagement

+43 650 901 00 04
monika.heis@wienertafel.at